Doppelseitiges Kragarmregal

Doppelseitige Kragarmregale bestehen aus Ständern in T-Form, an denen Kragarme befestigt werden (beidseitig beim Doppelseitigen). Diagonalstreben verbinden die einzelnen Ständer miteinander. Kragarmregale dienen zur Lagerung von Langgut z.B. Rohre, Bretter, Stäbe oder lange Metallgüter. Dabei beträgt die Ständerlast in der doppelseitigen Variante für sehr schwere Lasten bis zu 6.000kg. Die beiden Ständer werden durch Bolzenanker (M16 x 120 mm) mit dem Fußteil verankert und im Boden befestigt. Zu beachten ist, dass die einzelnen Kragarme nicht über die Fußteile hinausragen. Um die gelagerte Ware vor Herabfallen zu schützen, können sogenannte Abrollsicherungen an die Kragarme angebracht werden.